Förderverein des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums e.V.

Förderverein des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums e.V.                                                                     Telefon:     +49 (0)30 4468 95 - 0 
c/o Heinrich-Schliemann-Gymnasium                                                                                                        Fax:           +49 (0)30 4468 95 - 10 6 
Dunckerstraße 64                                                                                                                                                 e-Mail:      foerderverein(at)hsg-berlin.de 
10439 Berlin 

Bankverbindung:  Förderverein Schliemann Schule     IBAN: DE94 100 700 24 0210 4347 00

Über uns

Der Förderverein des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums e.V. wurde im Jahr 1992 mit sieben Mitgliedern gegründet. Inzwischen haben wir ca. 140. Alle haben sich die Förderung der Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler auf die Fahne geschrieben.
Seit seiner Gründung hat der Verein eine Vielzahl von Schul- und Schülerprojekten unterstützt. Hier sind die Anstoßfinanzierung für einen Computerraum, der Kauf eines Ski-Pools zur Nutzung während des obligatorischen Ski-Lagers der 8. Klassen, die Unterstützung von Schülerzeitungs-, Kunst- und Theaterprojekten sowie die Abschlussveranstaltungen im MSA und Abitur zu nennen.
Die Schule kann diese Vorhaben ohne Ihre Mithilfe nicht meistern, da für diese und andere Projekte Zuschüsse vom Senat entweder gar nicht oder nur sehr spärlich fließen. Die Beschaffung finanzieller Mittel wird zu einem Teil über die Mitgliedsbeiträge realisiert, aber auch über Projekte wie den Sponsoren-Spendenlauf, bei dem die Hälfte der Einnahmen dem Förderverein und damit direkt der Schule zugute kommen. Ein besonders wichtiger Betrag sind die Einnahmen aus den Schließfächern.
Vereinsmitglied kann jeder werden, der uns und damit die Schule unterstützen will, egal ob Schüler, Elternteil, Ehemaliger oder einfach nur Freund der Schule. Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich jährlich auf mindestens 18,- € für alle „Erwachsenen“ und wird im Lastschriftverfahren vom Konto abgebucht. Angesichts von ca. 850 Schülern und damit weit über 1000 Elternteilen, also der Anzahl potenzieller Mitglieder, sind die knapp 200 „Förderer“ viel zu wenig.
Doch nicht nur Ihre finanzielle Unterstützung wird gebraucht. Gern nehmen wir Ihre persönliche Hilfe für einzelne Projekte in Anspruch. Vielleicht sind Sie sogar berufsbedingt ein guter Ansprechpartner für die verschiedensten Dinge.
Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen auf gute Zusammenarbeit.

Die Mitglieder des Vorstandes
Unseren aktuellen Flyer können Sie hier herunterladen.

Schließfächer

Zum Schuljahr 2010/2011 haben wir die in der Schule vorhandenen 444 Schließfächer von der bisherigen Betreiberfirma gekauft und vermieten diese nun in Eigenregie.
Ziel ist es, die Verwaltung der Schließfächer in die Hände einer Schülerfirma zu legen, die sich dann unter Anleitung eines engagierten Lehrers sowie eines Vorstandsmitglieds des Fördervereines weitestgehend selbstständig um Vermietung, Reinigung, Räumung auch notwendige Reparaturen kümmert. Die Schüler sollen und können so erste betriebswirtschaftliche und serviceorientierte Erfahrungen sammeln.
Die Vorteile liegen auf der Hand:
• schnellere Reaktionszeiten durch ständige Präsenz
• günstigere Mietpreise
• pädagogische Effekte durch tiefergehende Identifikation mit der Schule
und nicht zuletzt:
Die Einnahmen aus den Schließfächern fließen abzüglich von Reparaturkosten und einem Entgelt für die mit der Verwaltung beauftragten Schülerfirma vollständig dem Förderverein zu und kommen so zu 100% der Schule und damit den Schülern wieder zugute.
Sie sind an einem Schließfach interessiert? Dann laden Sie sich hier den Mietvertrag herunter, füllen diesen vollständig aus (kann und sollte der Lesbarkeit halber am Rechner gemacht werden) und senden ihn ausgedruckt per Mail, gelber Post, Fax oder persönlich an den Förderverein / die Schülerfirma. Bitte beachten Sie, dass nur wenige Fächer der Größe B zur Verfügung stehen. Bitte vermerken Sie daher auf dem Vertrag, ob Sie, falls kein großes Fach frei ist, alternativ mit einem kleinen Fach einverstanden sind.

Weitere Projekte

FSJ@school

Das "freiwillige soziale Jahr" (FSJ) ist eine Form des Wehrersatzdienstes und kann statt des klassischen Zivildienstes abgeleistet werden. Im Unterschied zum Wehr- und Zivildienst steht das FSJ aber auch Mädchen offen. Seit 2007 gibt es an der Schule in Zusammenarbeit mit dem Kinderring e.V. das Projekt "FSJ@school". Der FSJler unterstützt für 12 Monate die Arbeit der Schüler und ihrer Vertretung durch die aktive Hilfe bei Projekten, AGs, Fahrten o.ä. Der Förderverein unterstützt "FSJ@school" finanziell, wovon ein Teil dem FSJler direkt zugute kommt.

Benefizkonzert

Am 28.01.2016 fand in der Aula der Schule ein Benefizkonzert zur Unterstützung der Flüchtlingsunterkunft in unserer Turnhalle statt. Organisiert wurde dieses grandiose Konzert von Fr. Bublies und ihrem Musik-LK. Der Förderverein unterstützte das Konzert bei der Einnahme und Weitergabe der reichhaltigen Spenden von über 1000 €.

Sponsoring

Der Förderverein unterstützt eine Vielzahl von Projekten, die sowohl von Lehrern als auch von Schülern und/oder Eltern oder allen zusammen initiiert und durchgeführt werden, finanziell. Der Verein beteiligt sich an diesen Projekten entweder durch direktes Sponsoring oder aber durch eine sogenannte Zwischenfinanzierung. Dies ist meist dann der Fall, wenn die Finanzierung des Projektes eigentlich durch öffentliche Gelder geschehen soll(te), diese aber noch nicht (oder manchmal auch nicht mehr) bereitstehen. Oft ist dann die Durchführung des Projektes gefährdet. An dieser Stelle springen wir ein und erhalten das Geld dann aus den später bereitgestellten öffentlichen Mitteln zurück. Oder eben auch nicht...
Beispielhaft seien hier einige geförderten Projekte aufgeführt:
Lexikon für die Schulbibliothek, €Kunstprojekte Abiturkurs zur Verschönerung der Schulkorridore, Übernahme Kostenanteil für englischsprachiges Theater, €Grills für Schulveranstaltungen und -fest, Foto AG, €Bilderrahmen für Schulhausausgestaltung und Ausstellung von Schülerarbeiten, Kurzromane für Französisch - Unterrichtsergänzungsmaterial, Autorenlesung im Fachbereich Englisch, Aquarium für Stabheuschrecken FB Biologie, 3 Plastik-Boxen für Papierherstellung, 20 Schul-T-Shirts für die Schulmannschaft / FB Sport, Wandfarbe für Treppenhaus B 

Mitgliedschaft

Mitglied im "Förderverein des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums e.V." kann jeder werden, egal ob Schüler (gleich welcher Schule), Eltern, Großeltern, Ehemalige oder einfach nur Freunde der Schule. Das Einkommen spielt dabei keine Rolle.
Die Mitgliedschaft können Sie bequem mit dem unten bereitgestellten Formular beantragen. Einfach ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben und abschicken, entweder per Post (oder persönlich im Sekretariat) an

Förderverein Heinrich-Schliemann-Gymnasium e.V.

c/o Heinrich-Schliemann-Gymnasium
Dunckerstrasse  64

10439 Berlin

oder per Fax an +49 (0)30 44 68 95 - 10 6

Natürlich können Sie den unterschriebenen Antrag auch wieder einscannen und per Email senden an:
foerderverein(at)hsg-berlin.de

Der Mitgliedschaftsantrag kann hier heruntergeladen werden.


Satzung und Vereinsordnung

Unsere aktuelle Satzung und Vereinsordnung sind für jeden hier einsehbar:

Satzung Förderverein
Vereinsordnung Förderverein

Tätigkeitsberichte

Unsere aktuellen Tätigkeitsberichte sind hier einsehbar:

Tätigkeitsbericht 2016

Protokolle

Die aktuellen Protokolle der Mitgliederversammlungen und Vorstandssitzungen stellen wir Ihnen hier zur Verfügung:

Protokoll Mitgliederversammlung vom 28.04.2016
Protokoll Vorstandssitzung vom 14.07.2016
Protokoll Vorstandssitzung vom 08.09.2016